Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > aktuell > Spezial > Spezial 2012 > Bundeswehr und Menschen 

Spezial 2012 Bundeswehr und Menschen

Das Aufmacherbild zum Themnblock „Menschen“ zeigt den Stabsfeldwebel Thomas Tennigkeit mit Baseballschläger. Tennigkeit (45) ist Sanitätsfeldwebel im Institut für Wehrmedizinstatistik und Berichtswesen der Bundeswehr und Baseballtrainer. Er trainiert seit 2011 ehrenamtlich die Baseballmannschaft der Saints der Kirchengemeinde am Kottenforst nahe Bonn. Auf dem Bild stehen außerdem Schlagwörter zu den Themenblocks.

Bundeswehr und Menschen (Quelle: IMZ Bw/Rott)


  • Kinderhände schneiden Bilder von Schutzengeln aus

    Arbeit für die Engel

    Sie nennen sich selbst bereits „Schutzengel-Werkstatt“: Eine Grundschulklasse aus Gummersbach malt Schutzengel auf Papier für Soldaten in Afghanistan. Im Camp Marmal zieren die bunten Bilder bereits ganze Wände. Und die Soldaten wollen immer mehr davon.


  • Fünf Männer arbeiten an einem Hubschrauber

    Jede Menge Schotter

    Der Verteidigungshaushalt 2012 beinhaltet Ausgaben von rund 31,9 Milliarden Euro. Davon wird auch die Instandhaltung und Umrüstung des Hubschraubers CH-53 bezahlt. Y hat sich bei der Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 25 in Diepholz umgeschaut und traf dabei nicht nur auf Soldaten.


  • Porträt von Ntagahoraho Burihabwa

    Ntagahoraho Burihabwa: »Wir wollen Denkmuster aufbrechen«

    Gemeinsam mit Kameraden der Hamburger Helmut-Schmidt-Universität gründete Hauptmann Burihabwa den Verein Deutscher.Soldat. Ihr Ziel ist es, die Diskussion über Integration zu verändern.


  • Major Reinholz nimmt eine gereinigte Uniform von einer Frau in grüner Kittelschürze entgegen

    Total normal

    Oft wird vom „freundlichen Desinteresse“ gesprochen, wenn es um die Haltung der Gesellschaft zur Bundeswehr geht. Die Soldatenfamilie Reinholz macht da andere Erfahrungen.


  • Soldaten sitzt auf der Tragfläche eines Tornados, davor Gäste des „Hessentages“, dahinter ein hohes Karussell

    Antworten auf viele Fragen

    Der jährliche „Hessentag“ ist das größte Landesfest in Deutschland. Zehn Tage lang ist dort auch Truppe vor Ort. Bürger und Soldaten begegnen sich oft mit Unsicherheit.


  • Deutsche Soldaten nehmen am Nimwegen-Marsch teil

    Das Nimwegen-Phänomen

    Beim weltweit größten Marschspektakel Nimwegenmarsch laufen über 200 deutsche Soldaten mit. Sie werden auf der Strecke begeistert gefeiert. Wie alle.


  • Kirchenfenster mit dem Motiv eines Bundeswehrsoldaten mit G36

    Du sollst nicht töten

    So lautet das fünfte Gebot. Wie verträgt sich das mit dem Beruf des Soldaten? Mit dem Auftrag der Bundeswehr? Wie gehen die katholische und die evangelische Kirche mit diesem Dilemma um? Y über einen schwierigen Spagat.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.12.13


http://www.y-punkt.de/portal/poc/ypunkt?uri=ci%3Abw.bwde_ypunkt.aktuell.spezial.2012.bundeswehr_und_menschen